Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
DC_12Volt JS-M102ZYT
Permanent-Magnet Gleichstrommotor, 0,35 kW, 12Volt, 1500 Upm, B14, 42A, IP44, F, Welle: 17 x 60 mm, Lochkreis 85 mm, M6-Gewindelöcher Ausführung mit vier Kohlebürsten Anschlußherausführung über Klemmen B - seitig, Länge Motorgehäuse ca....
214,20 € inkl. MwSt

Lieferbare Gleichstrommotoren

Die von der JS-Technik angebotenen Gleichstrommotoren sind Sonderanfertigungen, die wir leider nur in größerer Stückzahl anbieten können. Sollten Sie einen größeren Bedarf an DC-Motoren haben, senden Sie uns bitte Ihre Anfrage zu. Wir garantieren Ihnen im Vorfeld ein äußerst attraktives Preis/Leistungsverhältnis.

 

Bauteile von einem DC-Motor

Ein Gleichstrommotor dient der Umwandlung von elektrischer Energie in mechanische Energie, mit der mechanische Arbeit verrichtet wird. Dabei wird eine Drehbewegung erzeugt, die man zum Antrieb von Geräten und Anlagen verwendet. Genutzt wird das Prinzip, dass auf einen stromdurchflossenen Leiter im Magnetfeld eine Kraft wirkt.
Die wesentlichen Bauteile eines Gleichstrommotors sind der Feldmagnet (Stator), der drehbar gelagerte Anker (Rotor), der Kollektor und die Kohlebürsten.

  

Funktion eines Gleichstrommotors

Durch den Feldmagneten (Dauer- oder Elektromagnet) wird ein magnetisches Feld aufgebaut. In diesem Feld ist ein Elektromagnet drehbar gelagert - der Anker. Über Kohlebürsten als Schleifkontakte wird der Anker an eine Stromquelle angeschlossen. Durch den Stromfluss im Anker wird dieser magnetisch, wodurch Kräfte zwischen Feldmagneten und Anker auftreten. Gleiche Magnetpole stoßen sich ab, ungleiche Magnetpole ziehen sich an. Diese abstoßenden und anziehenden Kräfte zwischen den Magnetpolen führen zu einer Drehbewegung des Ankers.

 

Zuletzt angesehen